Al Bronzo Penne Puttanesca

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht
Dieses Rezept ist gut für Anfänger und Köche mit wenig Zeit geeignet, die Freunde und Familie mit einem Hauch von Italien verwöhnen möchten. Puttanesca ist eine der bekanntesten Saucen Italiens und besteht aus schwarzen Oliven, Kapern, Tomaten, Chili und Petersilie. Da Puttanesca-Pastarezepte an Beliebtheit gewonnen haben, gibt es heute eine Vielzahl an Varianten dieses Gerichts mit unterschiedlichen Extra-Zutaten. Unsere Version der Pasta Puttanesca enthält in extra nativem Olivenöl angebratene Sardellenfilets, Chiliflocken, hauchdünn geschnittenen Knoblauch, Kapern und Flaschentomaten. Diese Zutaten werden durch den salzigen Geschmack von Kalamata-Oliven ergänzt. Barilla AL BRONZO Penne und frische Petersilie runden das Gericht ab. Die Rillen in der Penne-Pasta halten die Sauce perfekt, was sie zur idealen Pastasorte für dieses einfache und doch köstliche Gericht macht. 

Durch das "Lavorazione Grezza"- Verfahren erhält die Pasta eine intensiv raue Oberfläche, die es den Pastasaucen ermöglicht, sich perfekt an unsere Pasta anzupassen. Der Pastateig wird mit Hilfe von mikrogravierte Bronze-Matrizen geformt und bleibt durch die einzigartige Textur und spezielle Oberfläche besonders kochfest.  

Zutaten

Zutaten für 7 Personen

 

  • 1 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • 2 EL extra natives Olivenöl
  • Chili nach Geschmack  frisch oder getrocknet
  • 2 EL in Salz eingelegte Kapern (Salz mit Wasser abspülen, danach fein hacken)
  • 510 g geschälte Flaschentomaten oder frische Kirschtomaten
  • 90 g entkernte Kalamata-Oliven, halbiert oder bei großer Größe in Scheiben geschnitten
  • 1 Packung Barilla® AL BRONZO Penne Rigate Pasta
  • 2 Sardellenfilets in Öl
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
  • Salz nach Geschmack
Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Knoblauchzehe in feine Stücke und frischen Chili in Scheiben schneiden,  getrockneten Chili mit den Händen zerdrücken – trage dabei Einweghandschuhe.
  • In einer Pfanne Knoblauch mit Olivenöl und Chili nach Geschmack anbraten, dabei darauf achten, dass er nicht zu braun wird.
  • Kapern fein hacken und zusammen mit den Sardellenfilets der Pfanne hinzufügen. Weitere zwei Minuten braten lassen.
  • Erhöhe die Hitze und füge die geschälten Flaschentomaten hinzu. Bei Bedarf salzen und bei starker Hitze etwa 5 Minuten weitergaren, dabei ab und zu umrühren. Zuletzt die in Scheiben geschnitten und entkernten Oliven dazugeben.

  • In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Pasta abtropfen lassen und mit der Soße und etwas Petersilie sowie einer Prise Salz garnieren.
Mehr darstellen