Mezzi Rigatoni AL BRONZO

mit weisser Butter, roten Garnelen und Kapernpulver

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

Ein französischer Klassiker im Hintergrund, das sizilianische Meer im Vordergrund. Es ist ein Dialog zwischen der Pasta und den anderen Zutaten, den dieses Gericht zum Vorschein bringt, eine strukturierte, aber harmonische Kombination aus aristokratischem Geflüster und sonoren Inselstimmen, Anklängen an den Winter und die südliche Sommersonne im nahenden Herbst. Die anmutige Säure der weissen Butter (eine französische Fisch- und Meeresfrüchtesauce) verbindet die Pasta und das Krabbenfleisch, dessen jodhaltige Süsse sich in der Salzigkeit der Kapern widerspiegelt, die so geröstet und aromatisch wie Kaffee sind. Durch ihre rauen Rillen werden die Mezzi Rigatoni mit weisser Butter durchtränkt, die auch in ihre zylindrischen Hohlräume gelangt, die ebenfalls gross genug für einige Garnelenstücke sind. Die kleine Form und Grösse der Nudeln eignet sich perfekt, um sie mit einem Löffel zusammen mit den Meeresfrüchten aus dem Gericht zu fischen.

Anlass: Für ein romantisches Tête-à-Tête oder ein Abendessen unter Paaren.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Barilla AL BRONZO Mezzi Rigatoni
  • 100 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 100 ml Essig
  • 100 ml Wein
  • 12 geputzte rote Garnelenschwänze
  • 30 g Kapern aus Pantelleria in Meersalz
  • Zitronenschale
  • Majoranblätter
Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Zubereitung der weißen Butter: Schalotten, Wein und Essig in einen Topf geben und auf die Hälfte reduzieren. Schalotten herausnehmen und die Sauce mit der kalten, in Stücke geschnittenen Butter binden.
  • Die geschälten und entdarmten Garnelen zu einem groben Tatar schneiden, mit Öl, etwas Salz und Zitronenabrieb vermengen.
  • Das Kapernpulver – ein großartiger natürlicher Geschmacksverstärker – lässt sich am besten herstellen, indem man die Kapern für ca. 50 Minuten im Backofen oder im Dörrgerät trocknet und dann zermahlt.
  • Die Pasta bissfest kochen, abgießen und mit der weißen Butter vermischen. Garnelentatar hinzugeben und mit den restlichen Garnelen, einigen Majoranblättern und dem Kapernpulver anrichten.
Mehr darstellen